Hygieneplan des CWG Aue ab 22.11.21 & Hinweis zur Schulbesuchspflicht

Home>Aktuelles

Der Hygieneplan für das CWG Aue beinhaltet die gegenwärtig bekannten Festlegungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK) vom 19.11.21 (Stand 21.11.21, 17:30 Uhr). Nach Kenntnis der konkreten Inhalte der ab 22.11.21 gültigen Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung werden weitere Präzisierungen vorgenommen. Es ist davon auszugehen, dass seitens des SMK Einschränkungen zu außerunterrichtlichen Veranstaltungen (z.B. Schulwanderungen, Konzerte etc.) veröffentlicht werden.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass auch für Eltern und schulfremde Personen der Zutritt zum Schulgelände nur mit einer medizinischen Maske und für nicht vollständig geimpfte oder genesene Personen nur mit einem tagesaktuellen Testnachweis gestattet ist.

Schulbesuchspflicht (Festlegungen des SMK)

Die Schulbesuchspflicht wird ab 22.11.21 im Freistaat Sachsen ausgesetzt. Die Abmeldung der Schüler/innen muss schriftlich erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet werden. Eine tageweise Abmeldung ist jedoch ausgeschlossen. Schüler/innen, die nicht am Unterricht teilnehmen, lernen zu Hause. Das SMK verweist darauf, dass sich daraus kein Anspruch auf eine Beschulung durch Lehrkräfte ableitet. Angesichts der Anstrengungen, den Präsenzunterricht trotz pandemiebedingter Belastungen abzusichern, ist eine häusliche Beschulung nicht zu gewährleisten.

Wir bitten alle am Schulleben beteiligten Personen um Verständnis und Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen.

M. Wolter (SL)