Clemens-Winkler-Gymnasium Aue
Lernkultur
Sie befinden sich hier: Startseite
  
   Termine
   Kontakt
CWG Aue

  Anschrift:
  Gabelsbergerstraße 8
  08280 Aue

  Telefon:
  03771 1503-0

  Telefax:
  03771 1503-29

  E-Mail:
  info(at)cwg-aue.de
  

  facebook.com/CWG.Aue
 
 Aktuelles.
  
 Leichtathletiksportfest des CWG am 22.09.2016

Nach langer Zeit war es endlich wieder so weit. Das Clemens-Winkler-Gymnasium konnte am letzten Donnerstag ein Leichtathletiksportfest durchführen. Nachdem sich die Sportlehrer seit Beginn des Schuljahres erneut intensiv darum bemühten, gelang es ihnen in diesem Jahr, die Leichtathletikanlage an der Ritter-Georg-Halle in Schwarzenberg für ein Sportfest zu mieten
... mehr »

  
 Mathematik-Schulmeisterschaft der Klassen 5 bis 8

Am 2. September fand in der Aula unsere Schulmeisterschaft statt. In 90 Minuten waren pro Klassenstufe je vier Aufgaben zu lösen. Bei den meisten Aufgaben war es neben dem Finden der Lösungen vor allem wichtig, den Lösungsweg nachvollziehbar aufzuschreiben.
Einen ersten Platz in ihrer Klassenstufe erreichten Attila Harmsen (5b), Amanda Gropp (6b), Anne Reinhold (7s) und Oscar Reuter (8s).
Mit ihren Leistungen konnten sich insgesamt 24 Teilnehmer jetzt schon für die im November stattfindende 2. Stufe der Mathematikolympiade qualifizieren.
Unsere Schulmeisterschaft war eine Eigenproduktion mit selbst erstellten Aufgaben. Gegenwärtig läuft mit der offiziellen 1. Stufe der Mathematikolympiade (deren Aufgaben in Form einer freiwilligen Hausaufgabe gelöst werden können) noch ein Parallelwettbewerb mit den zentralen Aufgaben des Mathematik-Olympiaden e. V..
Damit haben weitere Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 eine zweite Chance zur Qualifikation, und auch aus den Klassen 9 bis 12 werden wir so noch weitere Teilnehmer für die nächste Runde gewinnen.
L. Pörnig
Beauftragter für mathematische Begabtenförderung am CWG Aue

  
 EHV Aue am CWG

Pünktlich vor dem Saisonstart übergaben die Bundesligaspieler Jan Faith und Robert Wetzel heute unseren Wischerinnen neue Sportkleidung für ihren Einsatz bei den Heimspielen des EHV Aue. Wir bedanken uns für das schicke Outfit beim EHV und seinem Teamausrüster.

    
  
 Das Jugend-Fahrradturnier des ADAC

Am Montag, dem 13.06.2016, hatten wir die Möglichkeit, am Jugend-Fahrradturnier des ADAC teilzunehmen. Mit Fahrradhelmen „bewaffnet“ wanderten wir – getrennt nach Klassen - gemeinsam mit unseren Lehrern zum Anton-Günther-Platz in Aue. Dort erwartete uns schon Herr Weiß, der uns zunächst viel Interessantes über Brems- und Anhalteweg zu berichten hatte. Am besten war aber doch, dass wir auch praktisch im Auto eine Vollbremsung miterleben konnten. Ganz schön faszinierend, wie man dabei in die Gurte gedrückt wird.
Nach allem, was wir an diesem Tag Interessantes lernen konnten, hatten wir zum Schluss noch die Möglichkeit, uns selbst auf dem Fahrrad zu testen. Nicht jedem ist es dabei gelungen, unter Beweis zu stellen, dass man schnell und sicher auf dem Rad unterwegs ist.
Alles in allem war es ein sehr schöner Tag, und mit Urkunden und vielen Materialien liefen wir nach ca. zwei Stunden, die sehr schnell vorbei waren, gemeinsam wieder zur Schule. Wir hoffen, dass wir uns im Straßenverkehr in Zukunft immer an all das erinnern werden, was wir am Montag gelernt haben.
Die Klasse 5a

  
  
 Jugend trainiert für Olympia
 Landesfinale Schwimmen WK IV Mädchen

Am 02.06.2016 fuhren die Mädchen unserer Schwimmmannschaft (Geburtsjahrgang 2003 bis 2005) zum Landesfinale nach Kamenz. Alle waren schon beim offiziellen Einmarsch in die Halle sehr aufgeregt. Unter den lauten Anfeuerungsrufen gab jeder sein Bestes ... mehr »

  
 Certamen Latinum Regionale - Lateinwettbewerb

Am 31.05.2016 fand das Finale im Lateinwettbewerb der
7. Klassen in Werdau statt. Marie-Kristin Mildner, Aaron Weber und Minh Quan Nguyen hatten sich dafür qualifiziert.
Sie stellten sich 45 anderen Spezialisten im Fach Latein. Dabei mussten sie nicht nur die lateinische Sprache sehr gut beherrschen sondern auch die Mythologie, Geschichte, Kunst, Architektur, Spanisch und Italienisch.
Marie-Kristin erreichte den 2. Platz, Aaron den 5. Platz und Minh Quan eine sehr gute Platzierung unter den Top 10. Die Preisträger bis Platz 6 erhielten Bücher bzw. Büchergutscheine.
Herzlichen Glückwunsch!

  
  
 Im Reich der Medizin – Klinikum mal ganz anders, die
 Kinder-Uni am HELIOS Klinikum

Einen Schultag der besonderen Art erlebten wir Fünftklässler vom CWG Aue am Dienstag, dem 24. Mai 2016, von 8.00 bis 13.00 Uhr. Eine gemeinsame Exkursion führte uns zur ersten „Kinder-Uni“ des HELIOS Klinikums Aue ... mehr »

  
 Eine Torte für die Handballer

Nach einer erlebnisreichen Woche in Berlin, die für die Spieler und sicher ebenso für die Betreuer viel zu schnell vorbei ging, fand am 03.05.16 zur Würdigung der Leistungen mit Hilfe unserer Schülerfirma ein kleiner Empfang statt. Die Anwesenden konnten bei einer Torte, die von der Bäckerei Enke gesponsert wurde, in Erinnerungen schwelgen und vom nächsten Bundesfinale in Berlin träumen.
M. Wolter (Schulleiter)

  
   
  
 „Leben spenden macht Schule“
 Ein Projekt, das Leben rettet!

Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs, darunter viele Kinder und Jugendliche – eine schockierende Diagnose für alle Betroffenen und Angehörigen.
Obwohl es weltweit über 5 Millionen registrierte DKMS-Spender gibt, findet noch immer jeder fünfte Patient keinen passenden Spender
... mehr »
Pressemeldung »

  
 Jugend trainiert für Olympia
 Bundesfinale Handball WK III Jungen

Nachdem wir uns im Landesfinale für das Bundesfinale qualifiziert hatten, machten wir uns am 26. April 2016 auf den Weg in die Hauptstadt. Mit großen Erwartungen und bester Laune kamen wir schließlich am Hauptbahnhof in Berlin an ... mehr »

  
 Sächsische Physikolympiade

Am 16.04.2016 nahm Arne Degenkolb aus der Klasse 7s erfolgreich am Landesausscheid der Sächsischen Physikolympiade in Chemnitz teil. Er erreichte einen hervorragenden 3. Platz.
Pressemitteilung »

  
 Unterricht im „Tal der Einsamkeit“

Klosterleben des Mittelalters erlebten unsere vier sechsten Klassen am 15. April im Rahmen einer Fachexkursion nach Altzella bei Nossen ... mehr »

  
 Jugend trainiert für Olympia
 Landesfinale Handball WK IV Jungen

Nach souveränen Auftritten in zwei Qualifikationsturnieren durften sich die jüngsten Handballer unseres Gymnasiums am 13.04.2016 in Bischofswerda mit den besten Mannschaften aus Sachsen messen ... mehr »

  
 Redewettstreit 2016 entschieden!

Am Donnerstag, dem 10.03.2016, fand im Pub „An Sibin“ vor einem ausgespochen fairen Publikum zum 13. Mal unser Redewettstreit für die 11er und 12er statt. Livemusik der neuen Schülerband begleitete den Abend. Der Förderverein hatte wieder die Preise gestiftet (Vielen Dank!) und 11 Freiwillige stellten sich dem Wettbewerb. Unter dem Rahmenthema „Immer die Ruhe bewahren!“ wurden viele kreative Ideen gefunden. Für die Gäste war die Dominanz der aktuellen Asyldebatte als Bestandteil vieler Redebeiträge überraschend. Am Ende war die Jury nicht zu beneiden. Ihre Entscheidung fiel aber dann nach 20minütiger Beratung klar aus: Sieger wurde Johannes Weiß vor Maria Vulturius. Den dritten Platz belegte Klaus Frenzel.

  
              
  
 Schwimmer erfolgreich beim Landesfinale

Am 10.03.2016 fand im Leipzig das Landesfinale im Schwimmen statt. Die Jungen der WK III (2001-2004) gingen sehr motiviert an den Start. Unser Ziel war in diesem Jahr eine Medaille. Alle hatten in den vergangen Wochen Brust-, Rücken- und Freistilschwimmen trainiert, so dass sogar neue Bestzeiten erreicht wurden. Die Gymnasien Plauen und Riesa setzten sich mit ihren starken Mannschaften schnell an die Spitze. Einen spannenden Kampf gab es mit dem Gymnasium Kamenz um den 3. Platz. Sekunde um Sekunde nahmen unsere Jungs den Kamenzern ab. Vor der letzten Staffel war klar, dass wir, wenn es keinen Wechselfehler gibt, den 3. Platz halten können. Mit einem respektablen Vorsprung von 18 Sekunden gehörte der 3. Platz uns.
Herzlichen Glückwunsch!
Unsere Mannschaft: Hannes Degenkolb, Richard Matatsch, Arne Degenkolb, Maximilian Ullmann und Karl-Wilhelm Poland (im linken Bild von links)

  
   
  
 Jugend trainiert für Olympia
 Landesfinale Handball WK III Jungen

Zum Landesfinale im Handball haben die Jungen der WK III unsere Schule würdig vertreten. Die fünf besten Mannschaften des Landes Sachsen spielten den Gewinner und somit den Endrundenteilnehmer für das Bundesfinale, welches vom 26.04. bis zum 30.04. in Berlin stattfindet, aus. Nachdem ein Teil der Mannschaft letztes Jahr schon einmal in Berlin dabei war, wollte man dieses tolle Erlebnis auch den neuen Mitspielern ermöglichen. Im ersten Spiel konnte das Gymnasium aus Wilkau-Haßlau nach großer Anstrengung mit 13:9 besiegt werden. In Spiel Zwei trafen die Jungs auf das Gymnasium aus Delitzsch. Trotz einiger Unkonzentriertheiten gewannen sie auch dieses Spiel (17:9). Der vermeintlich schwerste Gegner, das Städtische Gymnasium aus Riesa, konnte dank einer enorm konzentrierten Leistung klar mit 17:9 geschlagen werden. Für die Qualifikation für das Bundesfinale fehlte also nur noch ein Sieg gegen das Gymnasium aus Hoyerswerda. Letztendlich wurde auch dieses Spiel gewonnen (13:10), obwohl es durch einige Nachlässigkeiten noch einmal unnötig spannend wurde. Schon auf dem Feld wurde dann auch gleich der berühmte Klassiker „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ angestimmt. Mit vier Siegen im Turnier wurde die Mannschaft des CWG verdienter Sieger im Landesfinale und darf die Farben des Freistaates erneut beim Bundesfinale vertreten. Herzlichen Glückwunsch dem gesamten Team!
Pressemeldung »

  
  
 Jugend trainiert für Olympia
 Landesfinale Handball WK II Mädchen

Am 08.03.2016 traten 8 Schülerinnen des CWG hochmotiviert beim Handball-Landesfinale in Zwickau an. Auch wenn die Qualifikation für das Bundesfinale nicht gelang, haben die Mädchen ein gutes Turnier gespielt. Leider traf man bereits in der Gruppenphase auf zwei besonders starke gegnerische Mannschaften. Das erste Spiel ging knapp mit 7 : 9 gegen das Gymnasium Dresden Klotzsche, dem späteren Drittplatzierten, verloren. Gegen die Favoritinnen und klaren Gesamtsiegerinnen vom Leipziger Sportgymnasium zeigten unsere Mädchen ein gutes Spiel, mussten sich aber auch geschlagen geben. Trotzdem zeigten unsere Schülerinnen im letzten Spiel noch einmal, dass sie auch beim Landesfinale mithalten können – der Sieg gegen das Gymnasium Schkeuditz (Haus Markranstädt) entschied, dass die Mädchen der WK II in diesem Jahr einen starken 5. Platz im Landesfinale erspielten. Herzlichen Glückwunsch!

  
  
Beiträge über einige zurückliegende Veranstaltungen am Clemens-Winkler-Gymnasium finden Sie in unserem Archiv. 
 
» Archiv  
 
CWG Aue
CWG Aue
 
 
 © CWG Aue 2016 
Startseite |  Kontakt  |  Impressum  |  Haftungsausschluss  
        


                      
  Startseite                    
    Aktuelle Informationen                    
                      
  Informationen     Termine     Traditionen     Förderverein     Kontakt
    Grußwort       Anmeldung       Partnerschule       Aktuell       Anschrift
    Schulprogramm       Klausurpläne       Traditionstreffen       Projekte       Schulleitung
    Geschichte       Schuljahresablauf       Galerie       Spenden       Lehrer
    Clemens Winkler       Exkursionen       Abiturjahrgänge       Preisträger       Beratungslehrer
    Fachbereiche         Pressespiegel       Mitgliedschaft       Elternrat
    Bewertung            Archiv       Satzung       Schülerrat
    Unterrichtszeiten                  Vorstand       Links
    Profile                      Impressum
    Ganztagsangebote